Menu Schließen

Ereignisse

Ein Ereignis ist etwas, das im Verlauf eines Prozesses «passiert». Diese Ereignisse beeinflussen den Ablauf des Prozesses und haben normalerweise eine Ursache oder eine Auswirkung und erfordern oder ermöglichen im Allgemeinen eine Reaktion.

Namenskonventionen: [Objekt] + [Zustand]
Beispiel: «Mail eingetroffen»

Uns stehen folgende drei grundsätzlichen Ereignisse zur Verfügung: Das Startereignis, welcher den Prozess auslöst, das Zwischenereignis und das Endereignis.

StartZwischenEnd
EintretendAuslösendNicht-
Unterbrechend
Undefiniert
Blanko
Nachricht
Empfangen/Senden von Nachrichten
Zeit
Periodische zeitliche Ereignisse, Zeitpunkte oder Zeitspannen
Bedingung
Prozessexterne Bedingung trifft ein
Error/Fehler
Definierte Fehler
Signal
Ähnlich wie Nachricht, jedoch wird Signal nicht an einen Empfänger gesendet
Eskalation
Businessorientierte Eskalation
Kompensation
Event um ausgeführte Aufgaben nachträglich rückgängig zu machen
Link
Verbindet zwei Elemente (entspricht Sequenzfluss)
Abbruch
Auslösung oder Reaktion auf eine abgebrochene Transaktion
Terminierung
Alle noch laufenden Prozessschritte werde sofort abgebrochen
Mehrfach
Eines von mehreren Ereignissen tritt ein
Parallel Mehrfach
Alle definierten Ereignisse treten ein